Das Tangopaar - Andreas "Ernesto"

Andreas Ernesto Andreas begann seine Sportlerkarriere schon in jungen Jahren als Kunstturner (10 Jahre Hochleistungssport im 12-Kampf, II. Platz J.T.f. Olympia), entschied sich dann aber für eine klassische Ballett-Ausbildung (in Freiburg unter Armin Krain und Heidrun Schöne; in Berlin unter dem Ballettmeister der Komischen Oper, Bruno Wolf), bevor er seine Liebe zum Tango Argentino entdeckte, die ihn nicht mehr losließ.

Er studierte bei berühmten Tangolehrern wie Gustavo Naveira, Osvaldo Zotto, Chicho u.a.


Andreas Ernesto's Spezialität ist der Tango Experimental.

Andreas Ernesto und Eva Pérez Diese neue Stilrichtung stellt hohe Ansprüche an Körperbeherrschung und Balance, und erfordert ein beachtliches technisches Können, das weit über das des klassischen Tango Argentino hinausgeht.

Die Zeit ist reif neue Wege zu gehen - eine wachsende Anhängerschaft bestätigt diesen Trend und motiviert daran weiterzuarbeiten.

Neben seiner Arbeit als Tanzlehrer ist Andreas ausgebildeter Yogalehrer.
Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Andreas Ernesto Andreas Ernesto Andreas Ernesto und Eva Pérez